Dr. med. Robin Satanovskij

Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie
geb. 1987 in München

 

2006-2012  Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität und Technischen Universität München

2012  Approbation als Arzt
Experimentelle Promotionsarbeit in Kooperation der TUM sowie des Helmholtz Zentrum München
Thema: „Kopienzahlveränderungen in oralen Plattenepithelkarzinomen in Bezug auf das Vorliegen typischer Risikofaktoren“

2013-2019  Facharztausbildung in der Abteilung für Nephrologie des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München sowie in der Kardiologie der Klinik Augustinum in München

2019  Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie

Zusatz-Qualifikationen
Fachgebundene genetische Beratung für Innere Medizin, Nephrologie, Rheumatologie
Umfangreiche, sonographische Qualifikation: Abdomen/Retroperitoneum, Uro-Genital-Organe, Farbduplexsonographie der abdominellen Gefäße und extrakraniellen, hirnversorgenden Gefäße (Carotiden), Duplex-Echokardiographie (Herzultraschall), Schilddrüsensonographie

Fachspezifische Publikationen
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed?term=satanovskij%5BAuthor%5D

Facharztweiterbildung in der Abteilung für Nephrologie des Klinikums rechts der Isar der technischen Universität München mit langjähriger Behandlung von Patienten mit komplexen, seltenen Systemerkrankungen mit Nierenbeteiligung (z.B. Vaskulitiden, Kollagenosen). Umfangreiche Betreuung ambulanter Patienten der Transplantations-, Rheuma- und Hochdruckambulanz. Ein zusätzlicher Schwerpunkt liegt in der Behandlung von Patienten mit genetischen Nierenerkrankungen, schwer einstellbarer arterieller Hypertonie sowie Kombination aus kardiologischen und nephrologischen Krankheitsbildern.